Liebe Kulturfreunde,

Der 14. Orgelzyklus in Großenaspe findet mit dem Orgelkonzert von Rainer Lanz am

Samstag, 21.3. 2020 um 16.00 Uhr in Katharinenkirche Großenaspe seinen Abschluss.

Rainer Lanz gehört zu den profiliertesten Organisten Hamburgs. Seit

 

2002 ist er Kirchenmusiker an der Christuskirche in Hamburg-Othmarschen. 

Wie nur wenigen ist es Rainer Lanz gelungen, in den vergangenen 18 Jahren ein geradezu vorbildliches kirchenmusikalisches Leben in einer Vorortgemeinde aufzubauen.

Neben dem sonntäglichen Orgeldienst, leitet er die Kantorei und den Jugendchor, kümmert sich aber auch um den Kinderchor und die Musicalarbeit.

Kirchenmusik — das ist für für ihn als Musiker ein wichtiges Bindeglied im  gemeindlichen Leben.

Der 54jährige Rainer Lanz studierte Kirchenmusik und Orgel an der Musikhochschule Hamburg, der Akademie für Alte Musik Bremen und der Hanzehogeschool Groningen/NL

Nach Tätigkeiten in Hamburg-Bramfeld und Westerland/Sylt ist Rainer Lanz nun seit 2002 an der Christuskirche Hamburg-Othmarschen tätig.

Neben seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker ist Rainer Lanz in den vergangenen Jahren auch Dozent für Orgel am Konservatorium Hamburg und  wirkt als Konzertorganist u.a. im Elbphilharmonieorchester des NDR und im Philharmonischen

Staatsorchester Hamburg unter verschiedenen großen Dirigent wie C. Eschenbach, T.Hengelbrock, und  K. Nagano mit.

Im letzten Konzert des diesjährigen Orgelzyklus wird Rainer Lanz an der Marcussenorgel von 1881 in der schönen Katharienenkirche zu Großenaspe ein weit gespanntesProgramm präsentieren.

So werden Werke von Kerll, Muffat, Joh. Seb. Bach, Haydn und Brahms zu hören sein.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist - wie immer - frei, doch über eine Spende am

Ausgang freut sich die Kirchengemeinde.

Im Anschluss an das Konzert sind alle Zuhörerinnen und Zuhörer zu Kaffee und Kuchen und einem regen Austausch mit dem Künstler ins Gemeindehaus eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen

stenzel


Michael Stenzel
KinG - Klassik in Großenaspe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
04327 8979019